Wetter
klarer Himmel
14. Dezember 2019 5 ℃
bewölkt
15. Dezember 2019 5 ℃
Wandern leicht

Silberkarklamm

Seltene Almblumen schmücken die Klamm

Nach der Mauthütte erreicht man über viele gut gesicherte Leitern und Stege entlang des wildromantischen Silberbaches und vorbei an monumentalen Felsblöcken den Schleierwasserfall.

silberkarklammsilberkarklamm

Dort öffnet sich die Klamm dann zum Silberkar mit der bewirtschafteten Silberkarhütte. Etwa in der Mitte der Klamm befindet sich der Zustieg zum Jugendklettersteig.

Die Gehzeit vom Parkplatz bis zur Silberkarhütte beträgt rund eine Stunde und man überwindet dabei einen Höhenunterschied von etwa 150 m.

 

Die Geschichte

Die Silberkarklamm wurde erstmals 1928 begehbar gemacht und ist im Laufe der Zeit mehrmals durch Hochwasser beschädigt worden. Die Vegetation, welche durch ihre seltenen Almblumen bekannt ist, ist den ganzen Sommer beachtenswert, jedoch im Frühjahr am schönsten.